Zahlen, Daten, Fakten — und och wat för et Hätz. Ein datenjournalistisches Projekt


Wie war zu Cölln es doch vordem
Mit Heinzelmännchen so bequem!
Denn war man faul: ... man legte sich
Hin auf die Bank und pflegte sich.
(Ernst Weyden, 1826)
Posts tagged "rechts"
"Ich bin ein überzeugter Porzer!"

“Ich bin ein überzeugter Porzer!”

„Ins Linksrheinische bin ich zur Schule gefahren und später zur Universität. Dann habe ich geschaut, dass ich so schnell wie möglich da weg komme.“ Wolf Dieter Raupsed war immer ein überzeugter Rechtsrheiner. Obwohl sein Heimatort Porz schon seit 1975 ein Stadtteil von Köln ist, fährt er immer noch „nach Köln“ zum Einkaufen.
Schäl oder Schick? Eine Umfrage

Schäl oder Schick? Eine Umfrage

Die linke Rheinseite ist schick, die rechte schäl – soweit das Vorurteil. Was denken die Kölner wirklich über die jeweils andere Seite? Stefanie Starke und Marie Löwenstein haben nachgefragt.    
Auf Achse: Rechtsrheinisch unterwegs

Auf Achse: Rechtsrheinisch unterwegs

Unser zweiter Seminartag: Einführung ins Thema mit Anne Luise Müller vom Stadtplanungsamt, Besuch bei der Kalkschmiede und Rundgang mit Enes Biyik und dem Veedelshausmeister Andreas Breil, danach ab ins Lamäng zu Brigitte, ehe es weiter ging mit Daten und Visualisierungen. Hier ein paar Impressionen: