Zahlen, Daten, Fakten — und och wat för et Hätz. Ein datenjournalistisches Projekt


Wie war zu Cölln es doch vordem
Mit Heinzelmännchen so bequem!
Denn war man faul: ... man legte sich
Hin auf die Bank und pflegte sich.
(Ernst Weyden, 1826)
Posts tagged "Porz"
Mädchenträume hinter Backsteinen

Mädchenträume hinter Backsteinen

Einst qualmten die Schornsteine in Porz, heute werden die ehemaligen Industriegebäude umgenutzt. Werber, Künstler und Designer sind eingezogen. Die reduzierte Architektur mit ihren hohen, weitläufigen Räumen ist auch für Johanne Bossmann und Judith Müller der perfekte Arbeitsplatz.
Mieten in Köln: Was zahlt man wo?

Mieten in Köln: Was zahlt man wo?

Wie viel man in Köln für seine Wohnung oder sein WG-Zimmer bezahlt, kommt auf den Stadtteil an. Durchschnittlich bezahlen die Kölner 9,13€ pro Quadratmeter. Aber wie viel zahlt man nun in Kalk, Porz oder der Innenstadt? Rot eingefärbt sind die teuersten Stadtteile, dunkelblau die billigsten. Ein paar Klicks auf unserer interaktiven Karte geben genauere Auskunft.
"Ich bin ein überzeugter Porzer!"

“Ich bin ein überzeugter Porzer!”

„Ins Linksrheinische bin ich zur Schule gefahren und später zur Universität. Dann habe ich geschaut, dass ich so schnell wie möglich da weg komme.“ Wolf Dieter Raupsed war immer ein überzeugter Rechtsrheiner. Obwohl sein Heimatort Porz schon seit 1975 ein Stadtteil von Köln ist, fährt er immer noch „nach Köln“ zum Einkaufen.
Durch die Linse - Porz im Aufbruch

Durch die Linse – Porz im Aufbruch

„Ich werde niemals Fotograf!“ – das stand für Ludwig Drathen als Jugendlicher immer fest. Bis Abends spät im Geschäft stehen und auch am Wochenende noch Fotos schießen?! Das sollte sein Vater lieber mal alleine machen! Heute weiß er: Kein Beruf könnte besser zu ihm passen. Seit 30 Jahren führt er nun das Geschäft Foto-Drathen in...