Zahlen, Daten, Fakten — und och wat för et Hätz. Ein datenjournalistisches Projekt


Wie war zu Cölln es doch vordem
Mit Heinzelmännchen so bequem!
Denn war man faul: ... man legte sich
Hin auf die Bank und pflegte sich.
(Ernst Weyden, 1826)
Posts tagged "Buchforst"
Wo sollen die Helis landen?

Wo sollen die Helis landen?

Die Stadt Köln plant eine Station für Rettungshubschrauber auf dem Kalkberg. Ab 2014 sollen von dort zwei Rettungshubschrauber zu ihren Einsätzen starten und, nachdem sie die Patienten in einer der drei Kölner Kliniken mit Landeplätzen geflogen haben, wieder landen. Dagegen regt sich Widerstand.
Bürgerinitiative: "Keine Helikopter auf dem Kalkberg!"

Bürgerinitiative: “Keine Helikopter auf dem Kalkberg!”

Seit Jahren schwelt der Streit um die geplante Rettungshubschrauberstation auf dem Kalkberg. Doch jetzt wird es ernst: Die Stadt hat den Kalkberg gekauft und die luftrechtliche Genehmigung eingeholt, im September soll Baubeginn sein.
Viel Geld, viel Streit: Mülheim 2020

Viel Geld, viel Streit: Mülheim 2020

„Wo bleibt das Geld?“ fragt Heinz Weinhausen von der Bürgerinitiative „Rettet unser Veedel“ im Internet. „Arbeitsplätze fehlen, an der Bildung hapert es, aber unsere
 Bürokraten sind unfähig, bereitstehende Mittel abzurufen!” Auch Rolf Bauerfeind, Herausgeber des Mülheimer Stadtteilmagazins „Blattwerk“, schimpft: „Da kommt einem keine Planung fast besser vor als diese Planung. Radwege werden unlogisch geführt, enden abrupt,...
Stadtteilmütter als Integrationshelfer

Stadtteilmütter als Integrationshelfer

Stadtteilmütter sollen Türen öffnen. Türen zu Familien mit Migrationshintergrund, die aufgrund von familiären und engen nachbarschaftlichen Strukturen bisher weitgehend isoliert waren. Bei Fragen zu Erziehung, Gesundheit und Bildung dienen Stadtteilmütter Frauen aus Mülheim, Buchheim und Buchforst als Anlaufstelle. In diesen drei Stadtteilen wird das Programm Mülheim 2020 umgesetzt.