Honigsüße Baklava, orientalische Musik und Sprachgewirr: Die Keupstraße in Mülheim bildet eine eigene kleine Welt mitten in Köln. Im so genannten ‘Klein-Istanbul’ finden viele genau das, was sie aus ihrer Heimat vermissen: Sei es die türkische Hochzeitstorte, einen bunten Teppich oder einfach nur die Atmosphäre. Was für den einen oder anderen Ladenmieter als Notlösung begann, ist heute ein Zufluchtsort für türkische Lebensart und bis weit übers Rheinland hinaus bekannt. Die Keupstraße entwickelt sich zur Touristenattraktion. Wer orientalische Kultur erleben möchte, kommt hierher:

Autoren: Karin Geupel & Sina Zimmermann