Auch wenn einmal nichts Neues auf unser Seite erscheint, die Schäl-Klick-Redaktion arbeitet auf Hochtouren. Hier die aktuellen Eindrücke:

Karin kämpft sich durch komplizierte Programme und meterlange Datensätze:

Welche Industrie und Wohnflächen gab es wann und wo? Visualisierung von bunten Flächen mit Grafikprogrammen kann ganz schön anstrengend sein, vor Allem, wenn die Programme schon bei der Installation streiken.

von Marcus Schoft

Einen interaktiven Erklärfilm erzeugt Julian:
Vorbereitender Bauleitplan, verbindlicher Bauleitplan, Aufstellungs-, Satzungs- oder Feststellungsbeschluss: Die Abläufe in einer Stadt vom Bebauungsplan bis zum fertigen Gebäude sind auf Anhieb nicht leicht zu durchschauen. Das könnte man doch einmal in einem Erklär-Filmchen darstellen – so die Idee. Doch das ist einfacher gesagt als gemacht. An erster Stelle benötigt der Erklärfilmer nämlich gute Übersetzungskenntnisse in Amtsdeutsch/Deutsch. Auch das Präsentationsprogramm Prezi hat so seine Tücken. Da es im Browser läuft, sorgt die automatische Zwischenspeicherfunktion für einige Ruckler – oder gerne auch mal einen Komplettabsturz.

Also von wegen “einfach” – An dieser Stelle: Ein großen Dank an Google, YouTube und natürlich die netten Inder von nebenan, die uns mit Tutorials versorgen. So kämpfen wir uns durch die Datensätze und Google Fusion Tables: